2:0(0:0) gegen den VfL Kellinghusen
2:1(0:1) gegen den SV Henstedt Uhlzburg 2
Kurz vor dem Kreisliga West Rückrundenstart gab es für die D2 in dieser Woche noch zwei Härtetests!
Am Montag war der Tabellenführer der Kreisklasse A, der VfL Kellinghusen, zu Gast in Nordoe. Wir wussten nicht viel über das Team um Trainer Markus Rauert. Die einzigen Info’s die uns vorlagen waren ihre bisherigen Resultate,
ihre Abwehrstärke und ihre Kontergefährlichkeit.
Trotz des Abwehrbollwerks konnten wir uns einige Chancen herauspielen und hätten uns bereits im ersten Durchgang belohnen können. Wir ließen jedoch zu viele Hochkaräter liegen. Im zweiten Durchgang sah das dann aber besser aus. Wir dominierten das Spiel weiterhin, der Ball lief hervorragend. Alles was wir vorgegeben haben wurde weitestgehend umgesetzt. Eine super Spielverlagerung, tolles Umschaltspiel und richtig gutes Abwehrverhalten.
In der 41. belohnte unser‘ Neuzugang Marlon Suhr dann die gute Leistung. Ein Ball in die Schnittstelle der Kellinghusener Abwehr nahm Marlon auf und netzte ins lange Eck zur Führung. Knappe zwei Minuten später war es dann Laurin Kypke der aus 15 Metern frei zum Schuss kam und den Ball ins linke Toreck versenkte!
Ein guter Test für beide Teams, denn man hat sich gegenseitig alles abverlangt!
Am Mittwoch war dann die zweite Mannschaft des SV Henstedt Uhlzburg zu Gast.
SVHU II spielt in der Kreisliga Segeberg und steht dort auf dem zweiten Tabellenplatz.
Während Julian Jürgens mit Grippe im Bett lag und Dennis Mälk das Spiel der E-Jugend gepfiffen hat, übernahm D1 Co-Trainer Oliver Wittek kurzfristig die Leitung.
Das ganze Spiel war ein Duell auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs wieder keine Chancen in Tore ummünzen. HU bestrafte das kurz vor der Halbzeit mit dem 0:1 (27.)
Ein Breitenburger Doppelschlag in der zweiten Hälfte der Partie sorgte dann aber in einem offenen Schlagabtausch doch noch für den Sieg.
43. Minute Marlon Suhr und 45. Minute Steven Rettich drehten die Partie!
Nun kann die Rückrunde kommen, denn mit der Leistung der beiden Partien, kann man jeden Gegner in der KLW schlagen!
Das Spiel gegen den ISV am Sonntag findet
aufgrund einem Stützpunktturnier nicht statt.
Rückrundenstart ist deshalb erst nächste Woche
Samstag 11.03.2017 um 11 Uhr beim VfR Horst!

Comments

0