Hallo liebe Freunde der TSV Lägerdorf Altliga!

Nach einer sprichwörtlichen „Klatsche“ eine Woche zuvor, spielten wir am 27.4. in unserem 2. Saisonspiel auswärts gegen Wacken. Beide Teams starteten von Beginn an mit Vollgas und erarbeiteten sich in kurzer Zeit Chancen hüben wie drüben. Leider hatten die Bullheads das nötige Quäntchen Glück und netzten als erstes ein. Wir ließen uns davon aber nicht schocken und erarbeiteten uns Chance um Chance und so dauerte es nicht lange bis unser Flügelflitzer Mike Giese, nach herrlichem Zuspiel von Tim Evers, den Ausgleich erzielte. Da wir der Führung näher waren als die Wackinger, traff es uns sehr unglücklich, als der Unparteiische, nach minimalem Kontakt im 16er, für die Gastgeber auf den Punkt zeigte. Der Ball zappelte bereits im Netz, als der Schiri den Elfer wiederholen ließ, nachdem ein Wackinger zu früh in den Strafraum lief. Den 2. Versuch parierte unser Keeper Volker Trentelmann glänzend, als er die gleiche Ecke ahnte. Dieses Glück hielt leider nicht lange an und so erzielten die Gastgeber, kurz vor’m Pausentee, doch noch die 2:1 Führung. In Halbzeit 2 ging es ähnlich turbulent weiter und nach einigen Veränderungen in der Aufstellung, kamen wir besser ins Spiel, standen defensiv kompakter und spielten wesentlich konzentrierter nach vorn. Und so war es der, von der 6 in den Sturm gerückte Paddy Stiewe, der nach mustergültigem Pass von Mike Giese, nach glänzender Annahme mit der Pieke für den Ausgleich sorgte. Den dritten Scorerpunkt an diesem Tag holte sich Mike Giese dann kurze Zeit später, mit einem herrlichen Distanzschuss, der unhaltbar im generischen Tor einschlug. Auch die Gastgeber hatten in der 2. Hälfte ihre Chancen, aber dank einer geschlossenen und starken Abwehr und einem sicheren Keeper, blieben sämtliche Versuche erfolglos. Den Schlusspunkt setzte Basti Bahrs nach einem schönen Steilpass von Tim Evers, in dem er den Keeper der Bullheads umkurvte und sicher, zum 4:2 Endstand für unsere Altliga, einschob. Alles in allem war es ein sehr turbulentes Spiel, welches das ein oder andere Tor mehr verdient hätte. Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern aus Wacken und freuen uns auf das nächste Zusammentreffen. Am kommenden Freitag, den 18.5. um 19.00 Uhr, geht es dann im nächsten Auswärstspiel in Hohenlockstedt gegen Lola.

Aufstellung: Trentelmann, Kossiski, Martirosian, M. Stiewe, P. Stiewe, Giese, Stötzer, Kropp, Bahrs, Evers, Steffens

Ersatz: Salow, Schönke
Trainer: Stötzer, Schönke

Bericht: Stötzer

Comments

0