Moin liebe Freunde der Altliga!

Vergangenen Samstag, am 1.2.2020 war unsere Altliga zu Gast beim „Bon Scott Senioren-Cup“ des SV Brande-Hörnerkirchen. Leider gab es wenige Tage vor dem Turnier diverse Absagen durch Krankheit und Verletzung, so dass wir mit nur 7 Feldspielern und ohne gelernten Torhüter das Turnier bestreiten mussten. Insgesamt 7 Mannschaften nahmen am Turnier teil und es wurde im Modus 1-4 gespielt.

Unser erster Gegner im insgesamt dritten Spiel war der VfR Horst. Eine ausgeglichene erste Spielhälfte ließ auf ein gerechtes Unentschieden hoffen, da viele gute Chancen auf beiden Seiten ungenutzt blieben. Leider verloren wir das Spiel am Ende jedoch durch einen gezielten Fernschuss an den Innenpfosten und einen Stockfehler unseres „Keepers“ Alex mit 0:2. Im zweiten Spiel gegen die SG Heidgraben/Seestermühe wollten wir es dann besser machen. Lediglich die fehlende Zielgenauigkeit vor’m Tor verhinderte einen Klatsche für unseren Gegner und am Ende gab’s für uns den ersten Dreier mit einem 2:0 Sieg. Das dritte Spiel gegen den späteren Turniersieger, den SV Lieth, gestaltete sich wieder sehr ausgeglichen. Wieder ließen wir viele gute Gelegenheiten zur Führung liegen und mussten uns am Ende mit einem knappen 0:1 geschlagen geben. Im vierten Spiel gegen die SG Holsatia/Sparrieshoop sollte es wieder besser werden, sollte man meinen. Leider kam es jedoch ganz anders und wir wurden mit einem 0:5 Debakel, ohne große Chance auf den Sieg, vom Platz geschickt. Mit nur 3 Punkten auf dem Konto machten wir uns nicht mehr viel Hoffnung auf einen guten Ausgang des Turniers und gingen befreit und wie ausgewechselt in die letzten beiden Spiele. Im vorletzten Spiel gegen den Gastgeber, den SV Brande-Hörnerkirchen, waren wir dann an der Reihe eine Klatsche zu verteilen und konnten durch ein starkes Spiel, nach sehr guter Leistung aller, den zweiten Sieg mit 5:0 einholen. Im letzten Spiel das Abends trafen wir auf Hölckis Allstars. Beflügelt vom vorangegangenen Spiel starteten wir wieder offensiv stark und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch welchen wir, durch einen Dreierpack von Tiede, dessen Knoten nach vorheriger Torflaute endlich platzte, mit 5:3 für uns entscheiden konnten. Am Ende des Tages erreichten wir sogar noch den 4. Platz mit 9 Punkten und 12:11 Toren und konnten dank eines Tores im Plus sogar noch an unseren Nachbarn vom VfR Horst vorbeiziehen.

Alles in allem war es ein sehr gelungenes und über weite Strecken faires Turnier ohne Verletzungen und dafür mit jeder Menge Spaß.

TORSCHÜTZEN: 4x Basti, 3x Carsten, 3x Tiede, 1x Jan, 1x Pete

Wir bedanken uns bei unserem Gastgeber aus Brande-Hörnerkirchen, ganz herzlich bei unseren mitgereisten Fans für die Unterstützung und allen die uns aus der Ferne die Daumen gedrückt haben.

Für unsere Altliga ist die Hallensaison 19/20 damit beendet. Leider waren wir dieses Jahr nicht ganz so erfolgreich wie im Vorjahr, dennoch sind wir mit einem 1., 3. und 4. Platz sehr zufrieden, denn egal welcher Platz, das Bier danach schmeckt immer.

In diesem Sinne…Immer ROT, immer BLAU und ein bisschen GRAU… DIE ALTLIGA VOM TSV!!!

KADER: A. Stötzer, S. Kossiski, C. Wenig, P. Krob, M. Tiedemann, J. Runge, B. Bahrs

TRAINER/BETREUER: Stötzer/Schönke

BERICHT: Stötzer

Comments

0