Mit einem bisher sehr erfolgreichen Start ins neue Jahr, fuhren wir am vergangenen Freitag, den 25.1. zum Hallenturnier des TSV Brokstedt. Ohne uns groß unter Druck zu setzen und wieder stark besetzt obwohl erneut stark ersatzgeschwächt bestritten wir das 3. Spiel des Turniers gegen Lütjenwestedt und konnten dieses, nach kämpferischer und geschlossener Mannschaftsleistung, knapp aber verdient mit 1:0 für uns entscheiden (Mike). Die beiden folgenden Spiele endeten jeweils in der Punkteteilung. 2:2 gegen Hohenaspe (Mike, Tiede) und 0:0 gegen Brokstedt. Im vorletzten Spiel gegen Horst, zu dem Zeitpunkt bereits als Turniersieger feststehend, kam es zu einem packenden Duell, welches eigentlich keinen Sieger verdient hatte, dennoch unterlagen wir den Horstern knapp mit 2:3 (Jan Runge, Tiede). Da für uns der 2. Platz rein rechnerisch kaum noch erreichbar war, gingen wir entspannt in das letzte Spiel gegen Kellinghusen. Nach 4 Minuten mit kaum Bewegung im Spiel und lediglich einem 1:0 Vorsprung, platzte bei uns der Knoten und danach hieß es so gut wie immer „jeder Schuss ein Treffer“. Am Ende stand es dann 8:0 (Jan Runge, 3x Mike, 4x Tiede) für unseren TSV und durch den höchsten Sieg des Tages, schoben wir uns doch noch, durch ein besseres Torverhältnis, mit einem Treffer mehr in der Differenz an Lütjenwestedt vorbei, welche darüber bei der Siegerehrung sehr überrascht waren, da die meisten bei dem Spiel bereits unter der Dusche standen. Glücklich und mit unserem Fanclub im Gepäck ging es dann in die 3. Halbzeit.
Wir bedanken uns beim TSV Brokstedt für ein tolles und sehr faires Turnier und unserem treuen Fanclub aus Neumünster.

Kader:

Tiede, Pete Krob, Stephan Kossiski, Volker, Mike, Philipp Blunk, Samu, Janni Runge

Trainer / Betreuer: Stötzer, Kitzmann / Schönke

Bericht: Stötzer

Comments

0