Die SG Breitenburg ist eine Jugend – Spielgemeinschaft des Münsterdorfer SV, des TSV Lägerdorf, dem BSC Nordoe und dem SV Neuenbrook/Rethwisch von der E- bis zur A-Jugend. Auch in der Saison 2018/19 kann die SG Breitenburg einmal mehr Mannschaften in allen Jugend-Altersklassen aufbieten. Das macht alle Verantwortlichen innerhalb der SG sehr stolz.

In der Sommerpause gab es wieder einige Trainer-Rochaden bei der SGB. Axel Formeseyn wechselte mit vielen seiner Spieler nach nur einem Jahr E-Jugend in die D-Jugend. Diese übernimmt er – tatkräftig unterstützt von den engagierten Münsterdorfer SV – Herren Fabian Dietrich, Tom Schaper und Mike Jakowski – von Dennis Mälk, der sich gemeinsam mit Julian Jürgens ab sofort um die C1-Jugend der SGB kümmert. Die C2 wird nun geleitet vonnöten Heiko Klein. Unsere neue U19 trainieren Philipp Blunk und Finn Ossenbrüggen.

In der E-Jugend verbleibt Timo Sommer, der von Carsten Wenig(ehemals A-Jugend) unterstützt wird. Mehr Infos über alle Teams der SGB gibt es an anderer Stelle.

In diesem Bericht richten wir unser Augenmerk auf die D-Jugend. Diese startet mit einem Kader von zirka 30 Kickern der Jahrgänge 2006, 2007 – und sogar 2008 in die neue Saison. Wenn jüngere Spieler in älteren Jugendmannschaften spielen, geschieht dies in der SGB stets in Absprache mit den Kindern, den Eltern und den Trainern der betroffenen Mannschaften – in diesem Fall mit der E-Jugend, in der die 2008er ja eigentlich beheimatet sind.

Die D1 tritt in der Kreisliga, die D2 in der Kreisklasse an. Nach Möglichkeit sollen möglichst alle Spieler mal in der D1, mal in der D2 zum Einsatz kommen.

Entsprechend der sehr jungen Truppe und aufgrund vieler neuer Begebenheiten (Spielfeldgröße, Mannschaftsstärke, Abseits- und Rückpassregel…) ist die Erwartungshaltung in der D-Jugend in der Saison 2018/19 absolut nicht an Siege oder Tabellenplätze gekoppelt. Es geht um den Spaß am offensiven (Zusammen-) Spiel, am Team und um die Entwicklung der einzelnen Spieler. Wenn dann auch noch erfolgreich gekickt wird – umso besser!

Trainiert wird immer dienstags und donnerstags von 17:00-18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Münsterdorf.

Und die ersten Heimspiele der Saison finden schon am ersten September- Wochenende in Münsterdorf statt: Die D1 empfängt am Samstag um 11:00 Uhr (quasi als Vorspiel der Münsterdorfer SV-Herren, die um 14:00 Uhr gegen den TSV Barlt antreten) die SG Wilstermarsch, die D2 am Sonntag um 13:00 Uhr den Itzehoer SV 2.0.

Alle Interessierten sind bei den Spielen und beim Training stets herzlich willkommen!

*SGB – OLÉOLÉ!*!

Achtung: Alle Termine der SG Breitenburg findet man in der App ‚fussball.de‘.

Unter der Suche nach ‚Münsterdorfer SV‘, ‚TSV Lägerdorf’, ‚BSC Nordoe’, ‚SV Neuenbrook Rethwisch’ findet man auch alle anderen SGB-Teams.

Bericht: Axel Formeseyn

Comments

0