NTSV Strand 08 – TSV Lägerdorf 1:1 (0:0)

+++ I. Herren bleibt Oberligist +++

Wahnsinn! Wer hätte das vor der Saison gedacht?! 4 Spieltage vor Saisonende schaffen wir den Klassenerhalt und dürfen uns auch in der Saison 2017/2018 „Oberligist“ nennen! Mit einem totalen Kraftakt holten wir am 01. Mai in Timmendorfer Strand den letzten Punkt und räumten damit jeden restlichen Zweifel aus dem Weg.

Mit dem Heimsieg gegen Oldenburg im Rücken steuerten wir am Montag die Ostsee an, um das Rückspiel gegen den NTSV Strand 08 zu spielen. Uns war klar, dass dort eine sehr spielstarke Truppe auf uns wartet und wir an diesem Tag jedes Körnchen Energie benötigten, was aus den letzten 3 Wochen noch drin war, um hier Etwas mitzunehmen. Wir stemmten uns durch hohe Laufbereitschaft und wahnsinnigen Kampfgeist immer wieder gegen anlaufende Ostholsteiner und ließen dabei kaum nennenswerte Szenen zu. Im Gegenteil: Wir schafften es immer wieder uns zu befreien und blitzschnelle Konter zu fahren. Leider fehlte uns im letzten Moment immer das Quäntchen Glück oder nötige Präzision und somit ging es mit einem 0:0 auch in die Pause.

Die zweiten 45 Minuten begannen mit einem Paukenschlag. Ein stark getretener Freistoß von Eddy landete direkt neben dem Pfosten und brachte unsere Farben mit 1:0 in Front. Nachdem wir es in der Folgezeit immer wieder schafften die Angriffsbemühungen der Timmendorfer zu verhindern, wurden wir wieder einmal nach einer Standartsituation geschockt. Dieses 1:1 haben wir dann aber bis zum Ende mit einer überzeugenden Leistung gehalten.

Eine Leistung, die wir in der Rückrunde so noch nicht gezeigt haben! Jeder Spieler hat sich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt und wirklich alles herausgeholt. Besonderes Lob geht hierbei an Thilo Schildhauer und Kevin Koepke, die zum ersten Mal bei der Ersten dabei waren und sich sofort nahtlos in die Truppe eingefügt haben. Sie waren bei ihrer Einwechslung sofort da und wussten gleich zu überzeugen. Weiter so, Jungs!!

Nach Abpfiff war der Jubel natürlich riesengroß, denn dieser Klassenerhalt ist sowohl für jeden einzelnen Spieler, als auch für den Verein ein wunderbarer Meilenstein. Nichtsdestotrotz werden die nächsten 3 Wochen genau so engagiert und kämpferisch angegangen wie bei Strand, denn jeder einzelne Gegner erfordert definitiv mindestens dieses Engagement wie am Montag.

Aufstellung:

Koch – Hellmann, Schröder, Brendemühl, M. Kunter – Feist, Engel, Jauk (Koepke), Fötsch (Schildhauer), Kuhr (Fötsch) – Peters

Comments

0