Moin Moin Freunde und Fans der Altliga des TSV Lägerdorf,

Am 18.05.2018 um 19 Uhr fand unser Auswärtsspiel gegen den FC Lola statt. Anfangs wurde die Stimmung noch ein wenig getrübt, sind wir schließlich wieder einmal personell stark gebeutelt nur mit 10 Mann angereist. Dank dem FC konnte das Spiel dennoch statt finden, da wir uns mit Lola auf ein Match 10 gegen 10 einigen konnten. Diese doch eher ungewöhnliche Aufstellung mit einem Mann weniger hat anfangs noch für reichlich Verunsicherung gesorgt, so das Lola mit 1:0 in Führung gehen konnte. Angeführt von dem starken Libero Patrick Stiewe konnten wir die defensive stabilisieren und fanden immer besser ins Spiel und haben uns etliche Chancen erspielt wobei uns anfangs noch das nötige Glück gefehlt hat. Schließlich wurden unsere Mühen belohnt und wir konnten durch Basti den 1:1 Ausgleich erzielen. Vorausgegangen war eine Ecke von Mike die über alle Lolaraner hinweg an den langen Pfosten segelte, wo Basti den Ball nur noch einnicken brauchte. Sichtlich geschockt vom Ausgleich hat Lola das Heft aus der Hand gegeben und keine 5 Minuten später klingelte es wieder im Kasten der Gastgeber. Abermals eine Ecke von Mike fiel punktgenau auf den 5 Meterraum so das Tim den Ball ohne große Mühe zum 1:2 im Tor unterbringen konnte. Mit dem 1:2 ging es dann auch in die Halbzeit. Nach einem kurzen abtasten in Halbzeit 2 bekommen wir in vielversprechender Position einen Freistoß zugesprochen der auch gleich zum 1:3 geführt hat. Mike hat sich den Ball zurecht gelegt und nach einem kurzen Blick astrein versenkt. Nach dem 1:3 hat Lola die Zügel wieder ein wenig angezogen und kam zu einigen Angriffen, durch das perfekte stellen der Vorderleute durch Paddy war allerdings meistens am 16er Schluß. Nach einem abgefangen Angriff setzte Mike mit starker Laufleistung einen Konter an den Basti zum 1:4 vollenden konnte nachdem er den Press-Schlag gegen den Keeper gewonnen hatte. Bei beiden Teams wurde die Kraft langsam weniger so das auf beiden Seiten die Abschlüsse nicht mehr die gewünschte Durchschlagskraft hatten. Kurz vor dem Ende gab es noch eine strittige Szene bei der es Elfmeter für Lola hätte geben können oder müssen, da gehen die Meinungen weit auseinander, tatsache ist der Pfiff blieb aus und es ergab sich erneut eine Konter Chance für den TSV. Kitze hat sich nicht lange bitte lassen und den Ball trocken ins lange Eck geschoben und damit auch den 1:5 Endstand besorgt. Ein erfolgreiches Spiel mit insgesamt einer starken Laufleistung aller Spieler. Vielen Dank an Familie Stötzer die uns ein weiteres mal als Fans unterstützt haben.

 

Aufstellung TSV Lägerdorf

Tor : Stefan Kietzer

Abwehr : Peter Bremer, Patrick Stiewe, Jan Kitzmann

Mittelfeld : Mario Stiewe, Tim Evers, Mike Giese, Alex Stötzer

Sturm : Bastian Bahrs, Phillip Brahms

Tore : 1:1 Basti, 1:2 Tim, 1:3 Mike, 1:4 Basti, 1:5 Jan

Comments

0