Nach dem 1:7-Heimdebakel gegen den SC Weiche Flensburg 08 II zogen die Verantwortlichen des TSV die Notbremse. Das Trainergespann Fink und Dröse sind mit sofortiger Wirkung von ihren Pflichten entbunden. Als Interimslösung werden die Lägerdorfer Urgesteine Stefan und Reiner Kuhr die Fäden der Oberliga-Mannschaft ziehen und versuchen das Ruder herumzureißen. Bis zur Winterpause wird jedoch intensiv  an einer nachhaltigen Lösung für den Trainerposten gearbeitet, da es in der Oberliga einer Lizenz bedarf, die weder Stefan, noch Reiner Kuhr vorweisen können.

Comments

0