Am letztem Sonntag spielten wir beim Aufsteiger SV Heiligenstedt´kamp. Die Truppe um Trainer Torsten Tobien hatte bisher nur ein Unentschieden erreicht, sodass die Kuhr Schützlinge ihren Aufwärtstrend fortsetzen wollten. Das vermeintlich leichte Spiel begann anders als sich der TSV dieses gedacht hatte. Der Kamp stand hinten relativ sicher und probierte es immer wieder mit langen Bällen in die Spitze. Diese Versuche wurden allesamt durch die TSV Abwehr und dessen Organisator Ossi vereitelt.

Nach mehreren vergebenen Chancen „ netzte“ Dennis zum 1:0 (18´)ein. Wer dachte es ginge jetzt so weiter der musste sich bis zur 28´Minute gedulden, ehe Thilo zum 2:0 traf. Danach vielen die Tore im Minutentakt 3:0 Alex(33´),4:0 Thilo(34´),5:0 Alex(36´),6:0 Janek(40´) und wiederum noch vor der Pause 7:0 Alex(41´).

Nach dem Wechsel verflachte die Partie, die „Kamper“ wehrten sich tapfer mussten dennoch weitere Treffer durch8:0 Dennis(63´) zum 4.Mal unser Spielführer 9:0 Alex(67´) ,10:0 Drees(78`) und durch einen strammen Schuss von Nils (83`) zum 11:0 Endstand.

Aufstellung:
Marvin Koch, Ossi, Mike, Drees, Thilo, Alexander, Sören, Tim, Julian, Janek, Dennis.
Eingewechselt: Marvin Lee, Nils, Pekka.
Mit Dabei : Merten Kuhr

Comments

0