Im ersten Spiel der Saison 2015/16 ging es heute gegen den SV Wellenkamp, den man im Stadt- und Umlandturnier bereits mit 2:0 schlagen konnte. Nach einer nicht optimal verlaufenen Trainingswoche gingen wir trotzdem hoch motiviert ins Spiel und führten bereits nach 10 Minuten mit 2:0. Das 1:0 erzielte Alexander nach Hereingabe von Mike und kurz darauf konnte Marvin einen schönen Spielzug über rechts zum 2:0 vollenden. Wir blieben weiterhin spielbestimmend und vergaben zunächst eine Vielzahl an Großchancen bis Marvin nach einer guten halben Stunde durch eine schöne Einzelaktion auf 3:0 erhöhen konnte. Dem hohen Tempo in der Anfangsphase und den hohen Temperaturen Tribut zollend kam Wellenkamp jetzt besser ins Spiel und verzeichnete ebenfalls erste Torchancen, die aber allesamt abgewehrt werden konnten. Selbst einen Elfmeter kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnten die Gäste nicht nutzen, um einen Anschlusstreffer zu erzielen. Vorausgegangen war eine Notbremse von Drees, der einen Wellenkamper Angreifer am Torschuss hindern wollte, aber leider Ball und Gegenspieler traf, so dass der Schiedsrichter auf Elfmeter und rot entschied.
Die komplette zweite Halbzeit hieß es also 10 Lägerdorfer gegen 11 Wellenkamper. Wir beschränkten uns zunächst darauf in der Defensive kompakt zu stehen und durch Konter unser Glück zu versuchen. Bis auf einen Lattenschuss kam Wellenkamp zu keiner einzigen Torchance und wir konnten unsere Führung durch den Heimkehrer Tim auf 4:0 ausbauen. Die Vorarbeit hierfür lieferte Dennis durch eine schöne Flanke von der linken Seite. Insgesamt ließen wir noch eine Vielzahl an guten Kontermöglichkeiten liegen, so dass dieses 4:0 auch der Endstand sein sollte.
Trainer Reiner Kuhr schenkte folgender Startaufstellung sein Vertrauen.

Tor: Marvin Koch
Abwehr: Julian Jürgens, Thilo Schildhauer, Ole Olschewski, Mike Giese
Mittelfeld: Janek Sturm, Alexander Hastigsputh, Drees Städtler, Dennis Mälk
Sturm: Marvin Hoyer, Nils Stegemann
Weiter zum Einsatz kam Tim Hellmann

Comments

0